Über uns

Wie alles begann

Im Frühling 2014 fühlten wir (die Familie Tarry) den Ruf Gottes, von Großbritannien nach Deutschland zu ziehen, um eine neue Gemeinde zu gründen. Die letzten 17 Jahre haben wir in London gelebt und waren ein Teil einer Newfrontiers Gemeinde in Camden. Dort war ich einer der Pastoren der Kirche.

Nachdem wir mit unserer Gemeinde in London gebetet hatten, machten wir Pläne, nach Frankfurt zu ziehen, von wo Natalie ursprünglich kommt. Alles ging dann ziemlich schnell und acht Monate später kamen wir an einem sehr verschneiten Morgen in Offenbach an. Natalie und ich und unsere drei kleinen Jungs konnten das neue Jahr 2015 in Deutschland begrüssen.

Im Herbst 2015 haben wir dann angefangen, uns als kleine Gemeinde zu Hause zu treffen. Wir haben gemeinsam gebetet, in der Bibel gelesen und (viel und gut) zusammengegessen. im laufenden Jahr sind dann immer mehr zu uns gestoßen (Deutsch und Englisch-sprachig) und seit Oktober 2016 haben wir uns dann ein Mal monatlich im Historischen Museum in der wunderschönen Frankfurter Altstadt getroffen.

Seit September 2017 sind wir nun in der ‚Alten Kapelle‘ im Mainhaus Stadthotel. Das ehemalige Kolpinghaus hat eine großartige christliche Tradition und wir freuen uns auf diese neue Saison in so einem tollen Ort und auf das, was Gott mit uns hier vorhat. Ihr seid herzlich eingeladen!

Wir wollen eine Gemeinde sein, die das Wort Gottes liebt und voll Heiligen Geistes ist

Unsere Vision

Wir glauben, dass das Evangelium von Jesus Christus eine gute Nachricht für alle ist, und das Kirche eine Familie sein sollte, in der alle Menschen willkommen sind, egal woher sie kommen und wer sie sind.

Unser Traum ist es, dass die Menschen in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet auf Jesus Christus treffen und durch sein Evangelium verwandelt werden.

Wir würden gerne mehr gemeinden in ganz Deutschland gründen und diese große Nation Deutschlands gerettet sehen.